Paarberatung

Wenn du Interesse an einer Paarberatung hast, gibt es meistens einen aktuellen Anlass dafür.

Vielleicht ist etwas vorgefallen und du spürst akuten Druck oder eine Situation hat sich über lange Zeit aufgebaut und akut ist die Situation so nicht mehr hinzunehmen.

 

In den Jahrzehnten, in denen ich Paare begleite, haben sich für mich Muster herauskristallisiert, die einander ähneln. Daraus ergeben sich zwei Strategien:

 

1. die akute Notsituation wird beleuchtet, entwirrt und entspannt. Dies findet in einer Art Coaching statt.

    Hier können bis zu 4 Sitzungen benötigt werden. Der Abstand der Sitzungen kann von 2 bis 4 Wochen reichen.

 

2. ausgehend von meiner Haltung, dass eine Beziehung  erst dann erfüllend und befriedigend sein kann, wenn es        eine  Selbst zu Selbstbeziehung ist, arbeiten wir einzeln mit jedem Partner an dessen Selbststärkung.

    Eine Selbst-zu-Selbst-Beziehung könnte man auch eine erwachsene Beziehung nennen. Eine Beziehung auf          Augenhöhe, voller Humor, Leichtigkeit und Stabilität.

    Wenn du also in der Tiefe für dich und danach auch mit deiner Beziehung ein friedvolles und entspanntes Leben      führen möchtest (was nicht heißt, dass es nicht auch Konflikte geben darf), dann biete ich dir meine Begleitung        auf dem Weg dahin an. Wenn sich beide Partner dafür entscheiden, finden Einzelsitzungen im Wechsel mit              Paarsitzungen statt. ich empfehle die Sitzungen alle 4 bis 8 Wochen. 

 

Für beide Möglichkeiten der Arbeit  betragen die Kosten pro Sitzung 110 Euro für 60 Minuten und

160 Euro für 90 Minuten.