die Anteile: 2. die Verbannten

viele Personen wurden in ihrer Vergangenheit verletzt, gedemütigt, verängstigt oder beschämt. Die meisten haben daraufhin Teile entwickelt, die die Gefühle, Erinnerungen, Eindrücke jener Erfahrungen tragen. 

 

Diese Teile wurden oft aus der Erinnerung VERBANNT, weil diese Erinnerungen zu schmerzhaft waren. 

 

Dadurch verbannen wir nicht nur die Erinnerungen, sondern auch Teile in uns, die am meisten durch diese Ereignisse verletzt wurden. (hier ist die "Arbeit mit den Anteilen" der "Arbeit mit den verletzten inneren Kindern" sehr ähnlich)

 

Diese Teile sind oft unsere sensibelsten und offensten Teile. Sie verkörpern oft Fähigkeiten wie LEBENDIGKEIT, VERSPIELTHEIT, SPONTANITÄT, KREATIVITÄT und LEBENSFREUDE. 

 

Gerade weil diese Anteile so sensibel und offen waren, haben sie die Auswirkungen der Traumata am meisten gefühlt. Sie blieben in diesen Erinnerungen stecken. Sie sind wie kleine Kinder. Wie traumatisierte Kinder wurden sie durch die Ereignisse verändert. 

 

Das System ist ständig angespannt und in Alarmbereitschaft. Es befürchtet, dass die verbannten Anteile aktiviert werden könnten. Durch ein nicht kontrollierbares Ereignis, das die leicht entflammbaren Emotionen der Verbannten entzünden könnte. 

 

Bestimmte Begebenheiten wirken wie ein Streichholz, das den Schmerz und die Scham entzündet. Wir nennen das auch "Trigger"

 

Die Lasten von Schrecken, Einsamkeit, Wertlosigkeit werden aktiviert und wieder erlebt. Dafür benutzen wir auch den Begriff "Flashback"

 

Deshalb beschützen uns unsere MANAGER. Sie verwenden viel Energie darauf, unsere VERBANNTEN in der Verbannung zu halten. Sie versuchen, unsere Umgebung von Ereignissen und Menschen freizuhalten, die die VERBANNTEN aktivieren könnten.

 

 

 

 

ich verreise für ein paar Tage und werde danach die FEUERBEKÄMPFER vorstellen.

 

Unsere MANAGER versuchen Alles, um unsere Umgebung zu kontrollieren. Und doch dringt die Außenwelt manchmal durch die schützende Festung hindurch und aktiviert unsere VERBANNTEN. Weil das in der Regel ein bedrohlicher Zustand ist, tun dann die FEUERBEKÄMPFER alles Notwendige, um uns aus diesem Zustand zu befreien.  

 

Die FEUERBEKÄMPFER sind die 2. Gruppe der Anteile, die das System beschützen.

 

ich möchte noch einmal auf die LÖSUNG hinweisen: Am 11. Juli habe ich das SELBST vorgestellt.

 

Mit einem immer stärker werdenden SELBST ist ein Ausstieg aus der Notwendigkeit, aus den Anteilen heraus zu agieren, möglich.

 

Ein entspanntes Leben voller FREUDE und LEICHTIGKEIT kann gelebt werden.